top of page
Suche

Landesjahrgangsmeisterschaft in Braunschweig am 13./14.04.2024


1.981 Starts auf der 50m Langbahn umfasste das Wettkampfwochenende im Sportbad Heidberg in Braunschweig,  348 entfielen davon auf den Bezirksschwimmverband Lüneburg. Aus 17 Vereinen reisten insgesamt 68 SchwimmerInnen des Bezirkes an, die sich mit den erforderlichen Pflichtzeiten für diese Landesjahrgangsmeisterschaft qualifizieren konnten. Neben dem Rennen um die Landesjahrgangsmeister(in)titel, stand in diesem Jahr auch der schwimmerische Mehrkampf (SMK) und die Titel des Landesmehrkampfmeisters auf dem Programm. Über insgesamt 35 Medaillen - davon 11 mal Gold - konnte sich das Starterfeld vom Bezirksschwimmverband Lüneburg freuen. 


Im Jahrgang 2012 männlich gewann Lasse Palle Phielipeit vom Celler SC ganze 4 mal die Goldmedaille und 3 mal den Titel des Landesjahrgangsmeisters: 200m Freistil 02:27,88, 200m Rücken 02:38,04, 100m Rücken 01:12,90. Auch beim SMK konnte er sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich als neuer Landesmehrkampfmeister Rücken mit 1.968 Punkten aufs erste Treppchen stellen. Zudem gewann er auch 4 Silbermedaillen und wurde Vizelandesjahrgangsmeister über 400m Freistil (05:09,50), 200m Brust (03:09,84), 200m Lagen (02:42,80) und 50m Rücken (00:35,84).


Melina Busse (auch vom Celler SC) stach bei den Schwimmerinnen des Jahrgangs 2012 heraus. Sie erschwamm sich 3 Medaillen, wurde Vizejahrgangsmeisterin über 400m Lagen (06:13,73) und Vizelandesmehrkampfmeisterin Rücken mit 2.168 Punkten. Über 200m Rücken erreichte sie in 02:50,75 die Bronzemedaille. Elva Krauß vom SV Nienhagen 1928 sicherte sich 2 Silbermedaillen und wurde damit Vizejahrgangsmeisterin über 200m Schmetterling (03:06,93) sowie Vizemehrkampfmeisterin Schmetterling mit 1.684 Punkten.


Olivier Awrycewicz von der SG Böhmetal war mit insgesamt 8 Medaillen der erfolgreichste Schwimmer im Jahrgang 2013. Er konnte sich 4 Goldmedaillen erschwimmen und wurde Landesjahrgangsmeister in 400m Freistil (05:11,12), 50m Freistil (00:32,28) und 100m Freistil (01:11,63) sowie Landesmehrkampfmeister Freistil mit 1.542 Punkten. Weitere 4 Silbermedaillen erreichte Olivier über 100m Rücken (01:22,62), 200m Lagen (02:52,17), 200m Freistil (02:32,14) und 100m Brust (01:38,89).

Bei den Schwimmerinnen konnten sich Johanna Obst (2013) vom SV Nienhagen 1928 und Elena Wiebusch (2013) vom Stader Schwimmverein mit jeweils 3 Medaillen abheben. Johanna wurde Landesjahrgangsmeisterin über 400m Lagen (06:33,26) und erreichte über 400m Freistil (05:51,40) sowie im SMK Freistil mit 1.539 die Bronzemedaille. Elena erschwamm sich über 50m Schmetterling (00:40,06) ganz souverän die Silbermedaille. 2 mal Bronze folgten, über 50m Freistil (00:34,31) und 200m Rücken (03:05,88).


Vom TSV Achim 1860 war es Elias Schönbrodt (2014), der ganze 4 mal aufs Podest steigen konnte: als neuer Landesjahrgangsmeister über 200m Brust (03:46,20), Vizelandesjahrgangsmeister über 50m Brust (00:47,90) und doppelt Drittplatzierter über 50m Schmetterling (00:47,78) sowie 200m Freistil (03:02,78). Aaron Jessen (2014) vom Schwimmclub Seevetal sicherte sich die Goldmedaille und wurde Landesjahrgangsmeister über 50m Brust (00:47,65) sowie Vizejahrgangsmeister über 100m Brust (01:45,89).


Agnes Teuter und Nenya Rampmeier (beide 2014) vom TSV Adendorf 1923 erschwammen sich schon auf ihrer ersten Landesjahrgangsmeisterschaft jeweils 1 Medaille. Agnes wurde 2. über 200m Brust (03:42,02) und konnte sich über die Silbermedaille freuen, Nenya erreichte über 50m Brust (00:47,22) die Bronzemedaille.


Herzlichen Glückwunsch allen angereisten Aktiven und ein großes Danke an die SSG Braunschweig für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf dieser Landesjahrgangsmeisterschaft im Sportbad Heidberg in Braunschweig.





Comments


bottom of page